Home

RECHTSGEBIETE

Arbeitsrecht

Familienrecht

Migrationsrecht

Sozialrecht

Strafrecht



Profil

Kosten

Kontakt

ANWÄLT*INNEN

RA Einar Aufurth

RAin Julia Herzog

RA Thomas Jennissen

RAin Lisa Lührs

RAin Christine Lüth

RA Lukas Theune

RAin Hanna Übach

Strafrecht

Als Strafverteidiger*innen vertreten wir Sie in allen Stadien eines Strafverfahrens. Falls Sie eine Vorladung von der Polizei oder bereits eine Anklageschrift oder einen Strafbefehl erhalten haben, setzen Sie sich umgehend mit uns in Verbindung.

Schwerpunkt: politische Verfahren

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Tätigkeit im Strafrecht liegt auf politischen Verfahren, beispielsweise bei Vorwürfen wie Landfriedensbruch oder Verfahren nach §§ 129a, 129b StGB.

Weitere Themenfelder

Ebenso verteidigen wir aber auch beispielsweise im:

Bei Vorwürfen sexualisierter Gewalt (z.B. Vergewaltigung) oder rassistischen und rechten Motiven übernehmen wir keine Mandate. In solchen Fällen unterstützen wir die Betroffenen in der Nebenklage.

Beratung: wann einen Termin vereinbaren?

Wenn Sie einer Straftat beschuldigt werden, setzen wir uns in allen Verfahrenslagen engagiert für Ihre Rechte ein. Generell gilt hier: Je früher Sie sich anwaltlichen Rat holen, desto besser. Nicht nur wenn Zwangsmaßnahmen wie Durchsuchungen, Beschlagnahmen oder Untersuchungshaft drohen oder bereits stattfinden, können im Ermittlungsverfahren entscheidende Weichen gestellt werden. Zögern Sie daher nicht, einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Brief mit gelbem Umschlag: reagieren Sie zügig!

Achtung: Briefe, die Sie in einem gelben Umschlag erhalten, lösen eine Frist aus. Wenn Sie sich um solche Briefe zu spät kümmern, wird beispielsweise ein Strafbefehl rechtskräftig. Bitte melden Sie sich daher sofort bei uns!